ARD erklärt sich zur Haft von Georg Thiel - und lässt dieses Statement sofort wieder verschwinden

Natürlich sorgt sich Tom Buhrow als ARD-Vorsitzender um Menschen in Unfreiheit - also die in Weißrussland. Der Haftfall vor der eigenen Haustür und in der eigenen Verantwortung entwickelt sich für den WDR-Intendanten aber immer mehr zur Farce.



Putinesk:

Da sitzt in Deutschland ein Bürger in Haft, der den Rundfunkbeitrag nicht zahlt.


Der WDR braucht vier Wochen für ein Statement - und sofort verschwindet dieses Dokument wieder im Giftschrank.


Georg Thiel sitzt noch immer.


Unterdessen sorgt sich Intendant Tom Buhrow um Menschen in Unfreiheit, natürlich die in Belarus. Zu denen vor der eigenen Haustür und in der eigenen Verantwortung hat Buhrow weiter nichts zu sagen.




Zusammen mit Olaf Kretschmann werden wir in den nächsten Tagen und Wochen diesen Haftfall begleiten. Wir werden außerdem neue Videos produzieren, die endlich Licht in dieses schattige Haftdesaster rund um den Rundfunkbeitrag bringen. Die Hintergründe der Haft erfahrt Ihr im Buch.


Wer mehr über diese und andere Schwachstellen im System rund um den Rundfunkbeitrag lesen möchte, kann das im Buch tun: »AbGEZockt: Warum Millionen Deutsche keinen Rundfunkbeitrag zahlen und wie auch Sie sich wehren«. Das Buch gibt es bei Amazon oder versandkostenfrei über den Verlag.

Wer meine Arbeit lieber direkt unterstützen möchte, kann mir über PayPal eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Auch Du hast Gedanken, teil sie mit mir

© 2020 by Markus Mähler. Proudly created ohne Bezahlung, ein wenig Talent, aber dafür mit beträchtlicher Anstrengung. 

info@markus-mähler.de