Haft & Rundfunkbeitrag: Georg Thiel spricht zum ersten Mal aus der Zelle

Mach mit: Schreibe deine Frage an Georg Thiel in den Kommentarbereich auf Youtube. Olaf Kretschmann wird die besten Fragen stellen, wenn er in der nächsten Woche wieder mit Georg Thiel telefoniert.




Bisher 59 Tage im Gefängnis: Georg Thiel gegen den WDR

Zum ersten Mal gibt es den direkten Draht in die Gefängniszelle: Olaf Kretschmann darüber, wie Georg Thiel seine Haft empfindet und was er zum Verhalten des WDR sagt. Der Sender lässt säumige Beitragszahler bis zu sechs Monate in einer Zelle schmoren. Wir sprechen auch darüber, in welchem Verhältnis diese Haft zu der von Uli Hoeneß steht. Der Bayern-Patron saß 21 Monate - und wurde vorzeitig entlassen - , obwohl er mehr als 28 Millionen Euro an Steuern hinterzogen hatte.


Auf dem Schreiben, dass die Haft von Georg Thiel anordnet, steht eine andere Zahl: 651,35 Euro.



Die Initiative rundfunk-frei.de möchte Georg Thiel nun während seiner Haft finanziell unterstützen, mit einem Spendenaufruf:


Kontoinhaber: Olaf Kretschmann

Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE73 4306 0967 1122 4157 01

Verwendungszweck "Freiwillige Zuwendung für Georg Thiel"


Bitte teile im Verwendungszweck auch mit, ob Dein Name veröffentlicht

werden darf. Vielen Dank.



Zusammen mit Olaf Kretschmann und dem Forum GEZ-Boykott werden wir in den nächsten Tagen und Wochen diesen Haftfall begleiten. Wir werden neue Videos produzieren, die endlich Licht in dieses schattige Haftdesaster rund um den Rundfunkbeitrag bringen.


Wer mehr über diese und andere Schwachstellen im System rund um den Rundfunkbeitrag lesen möchte, kann das im Buch tun: »AbGEZockt: Warum Millionen Deutsche keinen Rundfunkbeitrag zahlen und wie auch Sie sich wehren«. Das Buch gibt es bei Amazon oder versandkostenfrei über den Verlag.

Wer meine Arbeit lieber direkt unterstützen möchte, kann mir über PayPal eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.