Mach mit: Wer zahlt die Haftkosten im Fall von Georg Thiel – und wie viel?

Der WDR lässt Georg Thiel seit 44 Tagen in einer Zelle "weichkochen". Alles für den Rundfunkbeitrag: Wir Bürger müssen den Löwenanteil dieses bürokratischen Exzesses finanzieren, der immer verwerflicher wird. Finden wir es heraus: Wird der WDR wenigstens einen Teil der Haftkosten zahlen?




Im letzten Video habe ich mit Olaf Kretschmann über die Haftkosten gesprochen: Wer zahlt die eigentlich? Der Anwalt Thorsten Bölck hat unser Gespräch gesehen, und er nutzt jetzt das Informationsfreiheitsgesetz, was in NRW gilt:


Thorsten Bölck möchte herausfinden, ob die Stadt Borken oder der WDR die Haftkosten von Georg Thiel tragen. Die beiden Schreiben könnt Ihr hier einsehen:


Schreiben an den WDR
.pdf
PDF • 225KB
Schreiben an die Stadt Borken
.pdf
PDF • 217KB


Ich habe mich entschlossen: Der Anwalt braucht Unterstützung und diese Kosten gehen uns alle an!


Also habe ich auch ein Schreiben an den WDR verfasst:


Westdeutscher Rundfunk Köln
.pdf
PDF • 26KB

Und ein Schreiben an die Stadt Borken:


Stadt Borken
.pdf
PDF • 26KB


Was wäre, wenn:


Auch andere Bürger verfassen ein Schreiben an den WDR und an die Stadt Borken. Auch sie stellen den Antrag auf Informationszugang. Auch sie wollen es nicht mehr hinnehmen, dass so vieles im Fall von Georg Thiel im Verborgenen gehalten wird.


Letztendlich zeigt ein wachsender Stapel von Anträgen in Borken und beim WDR, dass sie es dort nicht mehr ignorieren können:


Die Öffentlichkeit schaut hin! Erklärt dieses schmutzige Spiel im Schatten! Wer muss am Ende die Zeche für all die Monate zahlen, die Georg Thiel eingesperrt wird? Wie könnt Ihr dies denn noch rechtfertigen? Warum tragt Ihr das zu Lasten der Gesellschaft aus?


Dein Schreiben könnte den Unterschied ausmachen. Dein Schreiben könnte nicht nur etwas in Gang bringen, sondern eine Lawine auslösen.




Die Initiative rundfunk-frei.de möchte Georg Thiel nun finanziell unterstützen, mit einem Spendenaufruf:


Kontoinhaber: Olaf Kretschmann

Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE73 4306 0967 1122 4157 01

Verwendungszweck "Freiwillige Zuwendung für Georg Thiel"


Bitte teile im Verwendungszweck auch mit, ob Dein Name veröffentlicht

werden darf. Vielen Dank.



Zusammen mit Olaf Kretschmann und dem Forum GEZ-Boykott werden wir in den nächsten Tagen und Wochen diesen Haftfall begleiten. Wir werden neue Videos produzieren, die endlich Licht in dieses schattige Haftdesaster rund um den Rundfunkbeitrag bringen.


Wer mehr über diese und andere Schwachstellen im System rund um den Rundfunkbeitrag lesen möchte, kann das im Buch tun: »AbGEZockt: Warum Millionen Deutsche keinen Rundfunkbeitrag zahlen und wie auch Sie sich wehren«. Das Buch gibt es bei Amazon oder versandkostenfrei über den Verlag.

Wer meine Arbeit lieber direkt unterstützen möchte, kann mir über PayPal eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.